Wir danken Euch für Euer Feedback!

Hier zeigen wir Euch Beiträge und Bilder, die uns riesig gefreut und sehr berührt haben. Wir freuen uns auch über Eure Kommentare zu diesen Beiträgen, und werden sie nach redaktioneller Prüfung veröffentlichen.

D A N K E

01-05-2012 15:36 (Kommentare: 0)

Vor gar nicht so langer Zeit, hatte das Wort >Allein< noch eine schwerwiegende Bedeutung. Anfangs war der Gedanke >alleine mit all dem zu sein< eine echte Horrorvorstellung und ich konnte es nicht mal aussprechen.

Dieser Gedanke >darfst nicht stolpern oder straucheln, denn niemand wird da sein, dir den Rücken zu stärken< war manchmal unerträglich und hatte so eine nicht greifbare Bedrohung.ç‚ç

Dann kam die Zeit, es zu akzeptieren und hinzunehmen und erstaunlicher Weise hat es irgendwie funktioniert.

Heute kann ich es sogar aussprechen und es hat an Schrecken verloren.

Und jetzt >die gesuchte Ruhe, endlich gefunden< bestimmt nicht perfekt, aber scheinbar zumindest auf dem besten Weg, da geschieht das was Ihr jetzt macht. I

st nun mal so, es fällt mir unendlich schwer dies alles anzunehmen, mich so tief in Euere Schuld zu begeben, nicht weil ich denken könnte >bei Geld hört die Freundschaft auf< , oder vielleicht doch….?

Es beschämt mich und ich weiß nicht wie ich es Euch jemals zurückzahlen soll. Hätte es so gerne alles aus eigener Kraft geschafft und muss wohl erstmal wieder lernen, etwas zuzulassen, abzugeben, bitte hilf mir….. zu sagen. Weiß, Ihr könnt das jetzt bestimmt nicht verstehen, aber dies ist ein ganz eigenartiges Gefühl, welches sich jedoch recht gut anfühlt und am allermeisten freut es mich so sehr für Jan. So alleine ist mein kleiner Muck wohl doch nicht.

Was für ein Gedanke, all das was ich jemals über das Projekt und Euch beide geschrieben habe um irgendwelche Auszeichnungen zu erhalten, das erfahre ich gerade selbst. Aber wie bedankt man sich dafür? Ich weiß es wirklich nicht!

Wie sagt man DANKE, wenn Ihr so selbstlos handelt, nicht mal meine Einwände hören möchtet?
Wie sagt man DANKE, wenn man so reich bedacht und beschenkt wird?
Und wie banal klingt dann dieses DANKE?

Wünsche mir so sehr, es alles irgendwann zurückzahlen zu können, witzig – wie denn, wenn sich meine bisherige Situation nicht ändert müssen wir eine Rückzahlungsrate von maximal zweistellig / erste Zahl eine 1 vereinbaren…….

Ach man, ob das alles richtig ist auf was wir uns da einlassen?
Wird es unsere Freundschaft belasten?
Kann Freundschaft funktionieren, wenn einer in so hohem Maße nimmt?
Dann will ich es nicht, das wäre es niemals wert, niemals!!!

Cool – ich weiß es alles nicht – es fühlt sich alles unheimlich gut an und dennoch……… Hab`´n uns nicht immer gut verstanden, das als Beweis für Menschlichkeit, oder meine Blödheit, kann man sich jetzt aussuchen.

Hast mich gefragt Leines, wann ich das Letzte Mal >Agi< war ….. keine Mama, niemand der funktionieren oder einfach nur im TUN sein muss.
GESTERN!!!! Da waren alle Sorgen einfach nur weg und rückblickend auf das vergangene Wochenende, hat es sich wirklich für mich wie Urlaub angefühlt.

Habe Euch richtig lieb, schweinelieb. D A N K E, egal was kommt, egal was wird. Agi

Zurück

Einen Kommentar schreiben